Herzlich willkommen auf der Internetseite des Ortsverbandes Emsland Nord von

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Aktuelles

GRÜNE fordern den Einstieg in eine artgerechte Tierhaltung als Voraussetzung für mehr Tier,- und Naturschutz in der Landwirtschaft

Angesichts der Planungen zu einem Hähnchenmaststall mit 240 000 Plätzen an der Bokeler Straße hat das Thema Landwirtschaft und Tierhaltung aktuell auch in Papenburg an Bedeutung gewonnen. Der Einstieg in eine artgerechte Tierhaltung wird nach wie vor durch die herrschende Politik und verschiedene Gruppen von Lobbyisten ausgebremst. Auch das Verbraucherverhalten trägt kaum zur Veränderung der bestehenden Verhältnisse bei, wenn trotz großer Empörung über die miserable Situation der Tiere in den Ställen der Preis das wichtigste Kriterium an der Ladentheke ist. Nachdem das Schnabelkürzen bei Hühnern und Enten vor allem durch die Initiative der GRÜNEN sowie der Tierschutz- und Naturschutzorganisationen seit 2017 verboten wurde, ist es höchste Zeit auch die betäubungslose Ferkelkastration zu beenden und insgesamt bessere Haltungsbedingungen bei der Tierhaltung durchzusetzen.

Dafür werben möchten wir auf einer Veranstaltung am 04. September 2019 um 20:00 Uhr im Gasthof Tepe in 26871 Aschendorf, Emdener Str. 48

Unterstützen werden uns dabei: Christian Meyer MdL, GRÜNE | Heinrich Völkering, Inst. für Theologische Zoologie Dr. Wolfram Höhn, Landesvorstand des BUND Nds. | Mareike Kowalczyk, Vors. der „Papenburger Bürgerinitiative für artgerechte Tierhaltung und aufbauende Landwirtschaft“ Moderation: Werner Henseleit, Vors. Kreisverband DIE GRÜNEN Emsland

Letzte Pressemitteilungen

Keine Artikel in dieser Ansicht.

URL:http://gruene-eln.de/startseite/